Broken Circle - Staatstheater Karlsruhe/ Stadsteater Uppsala

Ein Drama als Country-Konzert: The Broken Circle erzählt die tief berührende Liebesgeschichte eines unkonventionellen Paares, das mit der Krebserkrankung der Tochter fertig werden muss. Alabama besitzt ihren eigenen Tattooshop – Monroe, überzeugter Atheist, spielt Banjo in einer Bluegrass- Band. Obwohl die beiden so verschieden sind, verlieben sie sich, ziehen zusammen und bekommen ein Kind. Das Glück scheint perfekt im kleinen, selbst renovierten Zuhause. Doch dann erkrankt Tochter Maybelle an Leukämie, und die Zukunft ihrer Liebe wird auf eine schwere Probe gestellt. Felix Van Groeningen hat das Theaterstück von Johan Heldenbergh und Mieke Dobbels verfilmt. Das Beziehungsdrama wurde mit dem Panorama-Publikumspreis bei der Berlinale 2013 und dem Europäischen Filmpreis 2013 ausgezeichnet. Außerdem war er 2014 in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film für den Oscar nominiert.

Schauspieldirektorin Anna Bergmann inszeniert das Drama mit einer vierköpfigen Band und Schauspieler*innen aus Deutschland und Schweden. Nach der Premiere in Karlsruhe wird die Koproduktion ab Herbst 2019 auch am Stadsteater in Uppsala gespielt.

 

 

 

Elise / Alabama Frida Österberg 

Didier / Monroe Jannek Petri

Maybelle Julia Giesbert

Live-Band

Nathan BontragerClemens RynkowskiDavid RynkowskiFlorian Rynkowski

Regie Anna Bergmann

Bühne Katharina Faltner

Kostüme Lane Schäfer

Sound Design Heiko Schnurpel

Musikalische Leitung Clemens Rynkowski

Video Gregor Dashuber

Licht Mats Öhlin

Dramaturgie Anna Haas

Soufflage Ilayda Kohl

Inspizienz Julika van den Busch

 

 

https://www.staatstheater.karlsruhe.de/programm/info/2784/